„mit dem öffentlichen Bus“

Entdecken Sie mit dem öffentlichen Bus die verschiedenen Regionen auf Malta. Mit einer Tallinja Bus Karte fahren Sie günstig. Weitere Infos über Fahrpläne und Tarife finden Sie auf >> publictransport.com.mt/

Malta entdecken

Das Landesinnere

Attard

Besuchen Sie in Attard den San Anton Garden, deren Palast von den Ordensritter als Landsitz erbaut wurde und heute die offizielle Residenz des Maltesischen Staatspräsidenten ist.
Beschreibung: Gärten entdecken

Anreise per Bus:
von Birkirkara Bus 51, 52, 53, 106, 202, X3
von Mosta Bus 202, X3
von Qormi Bus 61, 62, 81 81
von Zabbar Bus 91
von Sliema 202
Reise verbinden mit: Mdina und Rabat

Mdina und Rabat

Mdina, die ehemalige Hauptstadt Maltas, besticht mit seinen mittelalterlichen Patrizier-Häusern und Gassen sowie mit seiner Kathedrale. Geniessen Sie in Mdina die Stille und die schöne Aussicht über die ganze Insel. Besuchen Sie in Rabat die Katakomben (unterirdische Gräberstädte). Rabat liegt gleich neben Mdina.

Anreise per Bus:
von Birkirkara Bus 51, 52, 53, 202, X3
von Mosta Bus 107, 202, X3
von Qormi Bus 61
von Zabbar Bus 91
von Sliema 202
Reise verbinden mit: Dingli Cliffs

Buskett Gardens

Beim Verdala Palace befindet sich der Buskett Gardens, ein Park der die Grossmeister nach der grossen Belagerung der Türken zu ihrem Jagdvergnügen pflanzen liessen. Grosses zusammenhängendes Waldstück mit Steineichen, Kiefern, Oliven und Orangenbäume. Heute ein beliebter Picknickplatz.
Beschreibung: Gärten entdecken

Anreise per Bus:
von Birkirkara Bus X3 Umsteigen auf 107
von Mosta Bus 107
von Qormi Bus 61, 62, 81, 82 Umsteigen auf X3 und danach 107
von Zabbar Bus 91 Umsteigen auf X3 und danach 107
von Sliema 202 Umsteigen auf 107
Reise verbinden mit: Dingli Cliffs

Mosta

Die 40 Meter Durchmesser der Kuppel des Mosta Domes sind impossant. Die Kuppel ist die drittgrösste nach dem Peters Dom in Rom und der Hagia Sophia in Instanbul . Erbaut 1833 vom Architekten Giorgio Grognet de Vasse.

Anreise per Bus:
Mosta
von Birkirkara Bus 41, 42, 31, 202, X3
von Sliema Bus 21, 23, 202
von Qormi Bus 61, 62, 81, 82 umsteigen auf 31
von Zabbar Bus 91umsteigen auf 31, 91, X3
Reise verbinden mit: Craft Village in Ta' Qali und Naxxar

Craft Village in Ta' Qali

In Ta'Qali finden Sie das Kunsthandwerker Dorf, wo das legendäre Mdina Glas hergestellt wird, wo Sie den Glasbläsern bei der Arbeit zuschauen können und selbstverständlich Ihr Feriensouvenir erwerben können. Nebst Mdina Glas gibt es eine neue Glasbläserei Valletta Glas, welche auch moderne Sujets produziert.

Der neue Nationalgarten befindet sich ganz in der Nähe der Kunsthandwerkshütten und bietet angenehme Ruhe, Bäume und schöne Pflanzen. Nebenan befindet sich ein grosser Spielplatz für Kinder, der rege von Einheimischen besucht wird. In Ta' Qali finden Sie auch ein Aviatik Museum.

Anreise per Bus:
von Birkirkara Bus 106, 202, X3, 51, 52, 53
von Mosta Bus 107, 202, X3
von Qormi Bus 61, 62, 81, 82 umsteigen in Hamrun auf 51 , 52, 53
von Zabbar Bus 91 in Paola umsteigen X3
von Sliema Bus 202
Reise verbinden mit: Mosta und Naxxar

>> Fotogalerie

Naxxar

Sehenswert sind die Kirche Our Lady of Victory, 1616 von Tommaso Dingli erbaut sowie der Palazzo Parisio mit schönem Park. Naxxar bietet einige nette Gassen mit typischen maltesischen Häusern.

Anreise per Bus:
von Birkirkara Bus 31
von Mosta 31, 21, 23, 105
von Qormi 561, 62, 81, 82 danach 31
von Sliema 21, 23
Reise verbinden mit: Mosta und Craft Village in Ta' Qali

Dingli Cliffs

Auf 250 Metern Höhe geniessen Sie eine eindrückliche Sicht über die Klippen und aufs Meer. Zu Fuss können Sie zu den Cart Ruts gelangen. Die Vertiefungen (Rillen) sehen Spuren prähistorischer Transportsysteme ähnlich.

Anreise per Bus:
Bus 52, 107, 202
Reise verbinden mit: Mdina und Rabat

Der Grand Harbour

Birgu (Vittoriosa)

Eines der drei Städte (Three Cities) am Grand Harbour gelegen mit fantastischer Sicht auf Valletta, Isla und Kalklara. Sehenwürdigkeiten in Birgu: Fort St. Angelo (828 n. Chr. von den Arabern erbaut), Church of St. Lawrence, Maritime Museum, Pjazza Vittoriosa, Inquisitor’s Palace, Aubergen der Ritter (Poste d’Aragon, Poste de France, Poste d’Auvergne, Post de Castille, Poste d’Allemagne) sowie die Sacra Infermeria

Anreise per Bus:
Bus 2
Reise verbinden mit: Isla (Senglea), Bormla (Cospicua),
Kalkara

Isla (Senglea)

Eines der drei Städte (Three Cities) am Grand Harbour gelegen mit fantastischer Sicht auf Valletta und Birgu. Sehenswürdigkeiten in Isla: Senglea Point Vedette (Blick auf Valletta und auf das Fort St. Angelo in Birgu), Kirche Our Lady of Victory und das Fort St. Michael.


Anreise per Bus:
Bus 1
Reise verbinden mit: Birgu (Vittoriosa), Bormla (Cospicua) und Kalkara

Bormla (Cospicua)

Eines der drei Städte (Three Cities) am Grand Harbour gelegen.

Anreise per Bus:
Bus 1, 2
Reise verbinden mit: Birgu (Vittoriosa), Isla (Senglea) und Kalkara

Kalkara

Sehenswürdigkeiten in Kalkara: Die Dorfkirche welche den Hauptplatz beherrscht, am Creek entlang finden Sie das ehemalige britische Militärhospital mit dem auffallenden Aufzugsturm.

Anreise per Bus:
Bus 3
Reise verbinden mit: Birgu (Vittoriosa), Isla (Senglea) und Bormla (Cospicua)

Der Süden

Tarxien

Inmitten Häuser befinden sich die Tempelanlagen, die erst 1914 entdeckt wurden. Diese Anlagen stammen aus der Zeit 3600 bis 2400 vor Christus. Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag: 9.00-17.00, Letzter Zutritt: 16.30
Geschlossen: 24., 25. & 31. Dezember, 1. Januar, Karfreitag

Anreise per Bus:
von Birkirkara Bus X3 nach Paola umsteigen 81, 82, 126
von Mosta 31 nach Florina umsteigen 81, 82
von Qormi Bus 61, 62 nach Marsa umsteigen 81, 82
von Zabbar 91, 121 nach Paola umsteigen 81, 82, 126
von Sliema 11, 12, 13 nach Floriana umsteigen 81, 82
Reise verbinden mit: Marsaxlokk, Birzebbuga

Zejtun

Überrascht mit einem sehr schönen und alten Dorfkern mit engen Gassen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die barocke Pfarrkirche St. Katharina und am südlichen Dorfausgang eine seltene mittelalterliche Kapelle Maltas, St. Grigor.

Anreise per Bus:
Bus 81
Reise verbinden mit: Marsascala und St. Thomas Bay, Marsaxlokk

Zabbar

Am Ortseingang befindet sich der Hompesch-Bogen, benannt nach dem letzten Grossmeister auf Malta, dem deutschen Ferdinand von Hompesch. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Sanctuary Museum in der Kirche «Ta'Grazzia»

Anreise per Bus:
Bus 91
Reise verbinden mit: Marsaskala

Marsaskala

Das Städtchen ist an der gleichnamigen Bucht gelegen, wo Sie entlang der Uferpromenade spazieren können und eine schöne Sicht aufs Meer haben. Beim ehemaligen Jerma Hotel am Ende der Uferpromenade (bei den Salzfeldern) finden Sie den St. Thomas Tower. Wenn Sie zur St. Thomas Bay wollen, spazieren Sie von dort 15 Minuten Richtung Marsaxlokk. Eine weitere Burg befindet sich auf der Landstrasse nach Zejtun, den kreuzförmigen Mamo-Tower. Eine neuere Kirche (St. Anne's finden Sie nahe des Zentrums, welche 1953 erbaut wurde.

weitere Bilder zu Marsaskala

Anreise per Bus:
Bus 91
Reise verbinden mit: Zabbar und Zejtun

Marsaxlokk

Ein Besuch in Marsaxlokk lohnt sich vor allem am Sonntag Vormittag, grosser Fischmarkt, wo aber auch andere Lebensmittel, Kleider, regionale Delikatessen und Souvernir verkauft werden. Der Fischerhafen lädt zu einem Restaurantbesuch ein um frische Fischgerichte zu geniessen. Sie sehen hier die typischen blau-gelb-roten maltesischen Fischerboote. Dominant im Zentrum steht die Kirche «our Lady of Pompej». Zu Fuss gelangen Sie mehrheitlich am Meer entlang nach Birzebbuga. Die Badeplätze St. Peter's Pool und Delimara liegen auf der Halbinsel Delimara, wo das Ölkraftwerk steht. Leider zu Fuss eine sehr weite Distanz

Anreise per Bus:
Bus 81
Reise verbinden mit: Tarxien und Zejtun oder zu Fuss nach Birzebbuga

Birzebbuga

In Birzebbuga befindet sich grosse Tanklager sowie der neue Freihafen, eine nette palmengesäumte Uferpromenade sowie der Sandstrand Pretty Bay.

Anreise per Bus:
Bus 82
Reise verbinden mit: Tarxien, Hal Far oder zu Fuss von Marsaxlokk

Hal Far

Hal Far war während des 2. Weltkrieges wichtigster Flugplatz. Heute finden Sie hier auch den Playmobil Funpark. Link zur Webseite des Funparkes. In den verschiedenen Wellblechhütten und Zelten werden die Bootsflüchlinge aus Afrika untergebracht. Ein Anblick dieser Behausungen schadet nicht, man sieht, dass die Flüchtlinge während ihrer ersten 2 Jahren Wartens einiges auf sich nehmen müssen bevor sie allenfalls Asyl erhalten.

Anreise per Bus:
Bus X4
Reise verbinden mit: Tarxien, Birzebbuga

Zurrieq

Zurrieq wird in den Reiseführern kaum erwähnt. Ein Besuch lohnt sich aber trotzdem. Es hat im Zentrum schmale alte Gassen und eine schöne Dorfkirche. Ausserhalb der Ortschaft finden Sie eine wunderschöne Landschaft, die zum Spazieren einlädt.

Anreise per Bus:
Bus 71
Reise verbinden mit: Tempelanlagen Hagar Qim, Wied iz Zurrieq

Wied iz Zurrieq (Blue Grotto)

Das letzte Stück von er Bushaltestelle legen Sie zu Fuss zurück. Der Abstieg ist etwas steil. Oft warten aber Taxis oben um Fahrgäste nach unten zu befördern.
In Wied iz Zurrieq ist man auf Touristen eingestellt, es hat einige Restaurants und Souvenirshops. Die kleinen Luzzu-Boote legen von hier ab, damit Sie die blauen Grotten besichtigen können.

Anreise per Bus:
Bus 201
Reise verbinden mit: Tempelanlagen Hagar Qim, Wied iz Zurrieq

Hagar Qim und Mnajdra Tempel

Die Steinzeittempel wurden 1839 ausgegraben und sind heute eines der beliebtesten Fotosujets Maltas. Die einmalige Lage hoch über dem Meer mit Blick auf die Blue Grotto machen den Besuch der Tempel noch faszinierender. Zum Schutz der Tempelanlagen wurden von einigen Jahren Zeltdächer montiert.

weitere Bilder zu Hagar Qim

Anreise per Bus:
Bus 201
Reise verbinden mit: Zurrieq, Wied iz Zurrieq

Ghar Lapsi

Zwei Restaurants erwarten Sie hier um Fisch oder Rabbit zu essen. Ghar Lapsi bietet einen Badeplatz und schöne Aussicht aufs Meer.

Anreise per Bus:
Bus 109

>> Fotos Badestrände

Malta Public Transport

Links
>> Fahrpläne
>> Buspreise
>> Bus-Linien (Places of Interest)
>> prakitscher Routefinder

Fotos

Weitere Fotos zu den vorgeschlagenen Ausflügen finden Sie in der Fotogalerie