„Der Süden Malta“

Der Süden Maltas

Der Süden Maltas bietet mit der Blue Grotto ein wunderschönes Spektakel auf dem Boot um Höhlen und wunderschönes blaues Wasser zu entdecken. Geschichte geniessen Sie bei den impossanten Tempeln von Hagar Qim.

Blue Grotto

Fotos vom Oktober 2010

Wied iz Zurrieq

Fotos Oktober 2010

Zurrieq

Süd-Osten Maltas

Birzebbuga

Hafenstadt Birzebbuga und Pretty Bay

Die Freeport Terminals schlagen sämtliche Importe und Export Maltas um. Pretty Bay ist der einzige Sandstrand im Süden.

Fotos Mai 2007

Marsaxlokk

Fisch essen wo ergefangen wird

Zahlreiche Restaurants bieten entlang der Bay Tische gleich am Meer an, wo Sie die schöne Sicht über den Hafen haben und frischen Fisch essen können. Ab September ist Lampuki Zeit, ein maltesischer Fisch der sehr mundet.

Marsaskala

Spaziergang entlang der Marsaskala Bay

Badestelle bei Ta'Monita Marsaskala

Restaurants

Zejtun

Überrascht mit einem sehr schönen und alten Dorfkern mit engen Gassen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die barocke Pfarrkirche St. Katharina und am südlichen Dorfausgang eine seltene mittelalterliche Kapelle Maltas, St. Grigor.

Altstadt

Kirchen

Zabbar Città Hompech

Zabbar

Am Ortseingang befindet sich der Hompesch-Bogen, benannt nach dem letzten Grossmeister auf Malta, dem deutschen Ferdinand von Hompesch. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Sanctuary Museum in der Kirche «Ta'Grazzia»

Fotos 2007

Hinweis

Diese Seite ist im Aufbau. Weitere Städte und Dörfer werden demnächst folgen